Startseite > Produkte > series > AC Netzgeräte
IT7900 Regenerativer Gittersimulator
Die Serie IT7900 ist ein programmierbarer Vier-Quadranten-Gittersimulator. Es ist auch ein Vier-Quadranten-Leistungsverstärker, mit dem verschiedene netzgekoppelte Geräte getestet werden können. Zum Beispiel PCS, Energiespeichersystem, Microgrid, BOBC (V2X), PHiL usw. Mit dem Islanding-Modus (RLC einstellbar) kann eine einzelne Einheit des IT7900 den Anti-Islanding-Schutztest realisieren. Außerdem ist die Leistungsdichte der IT7900-Serie mit 15 kVA in 3 HE sehr hoch. Nach Parallelschaltung kann die Leistung auf maximal 960kVA erweitert werden.
Finden Sie ein Produkt
Model
Voltage
Current
Power
Resolution
Accuracy
Interface
Size
IT7905-350-30U
350 V
30 A
5 kVA
0.01V/0.01A
<0.01%+0.01%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
3 u
inquiry
IT7909-350-90
350 V
90 A
9kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
3 u
inquiry
IT7906-350-90
350 V
90 A
6kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
3 u
inquiry
IT7915-350-90
350 V
90 A
15kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
3 u
inquiry
IT7912-350-90
350 V
90 A
12kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
3 u
inquiry
IT7945-350-270
350 V
270 A
45kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
15 u
inquiry
IT7930-350-180
350 V
180 A
30kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
6 u
inquiry
IT7960-350-360
350 V
360 A
60kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
27 u
inquiry
IT7990-350-540
350 V
540 A
90kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
27 u
inquiry
IT7975-350-450
350 V
450 A
75kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
27 u
inquiry
IT79105-350-630
350 V
630 A
105kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
27 u
inquiry
IT79120-350-720
350 V
720 A
120kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
37 u
inquiry
IT79150-350-900
350 V
900 A
150kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
37 u
inquiry
IT79135-350-810
350 V
810 A
135kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
37 u
inquiry
IT79165-350-990
350 V
990 A
165kVA
0.01V/0.01A
<0.1%+0.1%FS/<0.3%+0.3%FS
USB/CAN/LAN/digital I/O, optional GPIB/analog&RS232
37 u
inquiry
Show all
* The above specifications are subject to change without prior notice.
Produktmerkmale

♦ Hohe Leistungsdichte/minimaler Rackplatz, 3U bis 15kVA,16Hz~150Hz
♦ Regenerativer Netzsimulator und vollständige 4-Quadranten-AC- und DC-Stromquellen
♦ Leistungsverstärkerfunktion für PHiL-Anwendungen
♦ Professioneller Anti-Islanding-Testmodus, kann den RLC (resistiv-induktiv-kapazitiv), Wirk- und Blindleistungskreis für die Anti-Islanding-Erkennung einstellen und simulieren
♦ CC/CV/CP-Modi
♦ AC-, DC-, AC+DC- oder DC+AC-Ausgangskapazität
♦ Umfangreiche Arbeitsmodi wählbar: einphasig, dreiphasig, umgekehrt und mehrkanalig
♦ Programmierbare Ausgangsimpedanz, ermöglicht die Simulation der realen Stromnetzimpedanz
♦ Compliance-Tests inkl. LVRT/Phasensprung/Frequenzvariation/Harmonische Injektion
♦ Unterstützte behördliche Tests umfassen IEC61000-4-11/4-13/4-14/4-28 usw.

♦ Weitspannungsbereiche: 350V L-N und 500V L-N
♦ Master-Slave parallel mit Current-Sharing-Technologie, bis zu 960kVA
♦ Intuitiver Touchscreen; Eingebauter Ein-/3-Phasen-Wechselstrom-Leistungsmesser; Oszilloskopfunktion
♦ Schnelle Reaktionszeit und hohe Genauigkeit 0,1%+0,2%FS
♦ Wellenformbibliothek: Sinuswelle, Rechteckwelle, Dreieckwelle, abgeschnittene Sinuswellen, Treppenwelle, selbstdefinierte Wellen
♦ Wellenform-Synthesizer für Harmonische und Zwischenharmonische
♦ Stromleitungsstörungssimulationstests durch LISTprogramming/SWEE/Surge&Sag-Funktionen
♦ Die Oberwellenmessfunktion kann Oberwellen der 50. Ordnung von Spannung und Strom messen
♦ Ausgang 0-360° Start/Stop Phasenwinkel einstellbar
♦ USB-Anschluss an der Vorderseite für den Import und Export von Daten und Wellenformen
♦ Bietet verschiedene Trigger-Eingangs-/Ausgangssignale. Wenn sich Amplitude/Frequenz ändert, können Triggersignale generiert werden, um die aktuelle Wellenform von DUTs synchron zu erfassen
♦ Relais-CTRL-Funktion, um die Verbindung zwischen Instrument und DUT zu unterbrechen
♦ Frequenzverriegelungs- und Phasenverriegelungsfunktion, Verfolgung der externen Signalfrequenz und -phase, um eine 6-Phasen- und 12-Phasen-Ausgangsleistung zu erreichen
♦ Eingebaute USB/CAN/LAN/Digital IO-Schnittstelle, optional GPIB /
♦Analog&RS232

*500V bleiben Sie dran! *Für mehr Leistung rufen Sie bitte die Verfügbarkeit an

Funktionen und Vorteile

Anwendung

Regenerativer 4-Quadranten-AC-Netzsimulator

Die IT7900-Serie repräsentiert die neueste Generation von programmierbaren Voll-Vier-Quadranten-Netzsimulatoren mit 100 % des Nennstroms sowohl im Quellen- als auch im Senkenmodus und bietet eine Energierückgewinnungsfunktion. Der vom Prüfling während des Tests erzeugte Strom kann problemlos in das Wechselstromnetz zurückgespeist werden, anstatt als Wärme abgeführt zu werden, was die Umwelt schützt und die Betriebskosten senkt. Es kann auf Anwendungen beim Testen netzgebundener Produkte angewendet werden die Energie in das Netz einspeisen, wie die Frequenzänderungen,
Spannungstransienten und DC-Einspeisung von netzgekoppelten/netzunabhängigen Wechselrichtern.


4-Quadranten-Leistungsverstärker

Der regenerative Netzsimulator der IT7900-Serie kann als Leistungsverstärker verwendet werden, um Power-Hardware-in-the-Loop-Anwendungen (PHIL) für Mikronetze, Energiespeicher und neue Energiefahrzeuge zu vervollständigen. Die digitalen E/A oder ein Standard-Analogsignal können über eine externe analoge Schnittstelle (optional) eingegeben und dann ohne Verzerrung in eine echte Leistungswellenform mit einer externen analogen Reaktionszeit von weniger als 200 us verstärkt werden.


Anti-Islanding-Testmodus

Um den Zertifizierungstest des Anti-Islanding-Effekts für netzgebundene Produkte zu erfüllen, bietet die IT7900-Serie einen professionellen Anti-Islanding-Testmodus. Benutzer können die RLC-Parameter anpassen oder die Parameter der Wirkleistung und Blindleistung konfigurieren, um den Effekt der Simulation rein ohmscher oder nichtlinearer Netzlasten zu erzielen, und die Reaktionszeit des Anti-Islanding-Schutzes von netzgebundenen DUTs unter verschiedenen äquivalenten Impedanzen, drei- Phasenausgleich und nicht ausgleichende Bedingungen. Die Lösung hilft Ingenieuren, die Testschaltung zu vereinfachen und Kosten für zusätzliche Geräte wie Oszilloskope und Leistungsmesser zu sparen.

Master/Slave parallel, Leistung bis 960kVA

Die IT7900-Serie kann Master-Slave-Parallel sein, um einen höheren Strom und eine höhere Leistung zu erzielen. Maximal 64 Sets können parallel geschaltet werden, um 960 kVA zu erreichen, die Parallelität ist flexibel und bequem. Der IT7900 verfügt über synchrone Ein/Aus-Eingangs- und Ausgangssignale, die die Synchronisierung der Parallelschaltung sicherstellen und eine synchrone Stromverteilung mehrerer Module gewährleisten. Nach der Parallelisierung bleiben alle Funktionen erhalten und es gibt keinen Genauigkeitsverlust, was den Aufbau des Stromsystems schneller, flexibler und wirtschaftlicher macht, sei es als Stand-alone-Test oder als ATE-System.




Trend analysen

Dank der Funktion der großen Datenaufzeichnung ist die IT7900-Serie in der Lage, in kurzen Abständen (schnellste: 100 ms) bis zu 7 Stunden kontinuierliche Daten aufzuzeichnen. Und es ist einfach, die gesamte Kurvengenerierung vom Start bis zum Ende des Tests im Modus „Trend“ anzuzeigen. Es gibt maximal sechs Kurven, die gleichzeitig angezeigt werden können. Darüber hinaus können Sie die Messschieber auf dem Bildschirm verschieben, um die genauen Daten an einem bestimmten Punkt in den aktuellen Trendkurven zu überprüfen. Es ist nützlich, um Fehler während des Tests über einen längeren Zeitraum oder Wendepunkte beim Laden usw. zu analysieren. Außerdem können Sie die Testdaten zur weiteren Analyse über einen USB exportieren.